Basics und Must Have’s für Deinen Kleiderschrank

Bild-Guide--FB-und-Blog.JPG In unserem neuen edelight Fashion Guide kannst Du alles rund um das Thema Must Have’s und Basic Pieces nachlesen.

Wir haben für Dich fünf Klassiker ausgewählt und diese ganz unterschiedlich gestylt, je nach Laune und Anlass.

Du denkst, die Blue Jeans ist nicht businesstauglich und verbindest das Kleine Schwarze automatisch mit einer Cocktailparty oder einem schicken Abendessen? Von wegen! Wir zeigen, dass unsere Klassiker auch ganz anders können. Nämlich sportlich, chic, mädchenhaft, stylisch und leger! Die richtige Kombination ist der Trick.

Finde außerdem heraus, welche Schnitte und Varianten Dir am besten stehen und lasse Dich von unseren Fashion-Bloggern inspirieren! Der Material-Check verrät Dir, worauf Du beim Shoppen achten solltest.

Natürlich haben wir auch wieder jede Menge Linktipps für Dich herausgesucht.

Los geht’s: Jetzt den Basic Pieces Guide downloaden, Kleiderschrank durchstöbern und ganz neue Kombinationen ausprobieren. So kann der nächste Shoppingtripp kommen.

Farbenfrohe Stylingtipps – Wie kombiniere ich Farben richtig?

Farb-Guide-edelight.jpg

Hast auch Du Einzelteile in Deinem Kleiderschrank, die in knalligen Farben erstrahlen, aber Du weißt nicht so recht, zu was Du sie tragen sollst? Dann ist unser Guide „Farben richtig kombinieren“ genau das Richtige für Dich.

In unserer Broschüre ist das komplette Farb-Spektrum von Pastelltönen, über Knallfarben bis hin zu gedeckten Tönen abgedeckt.

Der Guide ist nicht nur etwas für Farb-Liebhaber, sondern auch für Farb-Muffel. Neben nützlichen Anleitung, wie Du „anscheinend“ nicht passende Farben miteinander kombinierst, gibt es auch wertvolle Tipps für den nächsten Shopping-Trip.

Wenn Du also mehr darüber erfahren möchtest, was für ein Farbtyp Du bist und welche Farben Deiner Figur besonders schmeicheln, dann lade Dir den kostenlosen Farb-Guide runter und teile ihn mit Deinen Freunden.

Viel Spaß beim Lesen!

Abschaffung Dankeschönprovisionen und Community-Awards

Liebe Community,
vor 7 Jahren sind wir mit edelight angetreten, um Menschen zu inspirieren und sie bei ihren Kaufentscheidungen zu unterstützen. Ab der ersten Sekunde war für uns klar, dass wir einer so vermessenen Aufgabe nie alleine gerecht werden und daher auf euch, unsere Community setzen müssen. Nur so – das war der Gedanke – bekommen wir die notwendige Ideenvielfalt, zu der kein noch so gutes Team jemals in der Lage sein würde. Auf dem Papier haben wir das auch bestens geschafft. Aktuell existieren ca. 2,5 Mio. Empfehlungen von mehr als 20.000 unterschiedlichen Domains.

Wir haben uns aber nicht nur für eure Vielfalt entschieden, sondern es stand von Anfang an fest, dass wir euch mit Dankeschönprovisionen an unserem Erfolg beteiligen. Die Begründung für diesen Schritt war relativ einfach: Ihr investiert eure Kreativität und Zeit, wir tragen das unternehmerische Risiko und stellen die Plattform. Daher schütten wir auch 50% unserer Provision an euch aus.

Ich erinnere mich an die ersten Nutzer, die wirklich wunderbare Produkte aus dem Netz empfohlen haben. Produkte aus Shops, deren Existenz wir nicht einmal erahnen konnten. Damals gab es übrigens noch kein Zalando und Amazon stand primär für Bücher und CDs. Ja, so war das mit dem Internet damals.

Bereits von Anfang an haben wir sehr genau beobachtet, ob der Anreiz der Dankeschönprovisionen nicht gar destruktiver Natur ist. Wir haben dafür Monat für Monat u.a. als Kennzahl den Anteil Empfehlungen aus Partnershops im Verhältnis zu allen Empfehlungen gemessen. Abgesehen davon, dass wir immer mehr Partnershops für edelight gewinnen konnten (und es damit automatisch zu einem Anstieg des Wertes kam), gab es in der ersten Zeit keine wirklich negativen Entwicklungen.

Ich meine, wie cool ist das denn? Ich finde coole Sachen im Internet und – ohne dass ich es vor Augen habe – bekomme ich irgendwann Dankeschönprovisionen, da edelight den Shop zwischenzeitlich als Partnershop akquiriert hat.

Leider sieht die Realität bei einigen (vielen) Community-Mitgliedern mittlerweile eher so aus: Cool, der neue Zalando-Newsletter ist da. Da kann ich jetzt gleich mal den kompletten Inhalt auf edelight empfehlen. Egal ob mir die Produkte gefallen; edelight hat so viele Nutzer, das kauft schon irgendwer.

Das führt dazu, dass im schlimmsten Fall das gleiche paar Schuhe in den unterschiedlichsten Größen empfohlen wird – von einem Nutzer wohlgemerkt. Warum in unterschiedlichen Größen? Diese Frage haben wir uns auch gestellt. Schließlich haben wir festgestellt, dass manch Mitglied feinstes Content-SEO betreibt und sicherstellen möchte, dass der Schuh auch wirklich gefunden wird.

Ich denke es bedarf keiner weiteren Erklärung, dass es hier keinen wirklichen Mehrwert für andere Menschen gibt. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass wir technisch in der Lage wären, dass komplette Sortiment eines Partnershops binnen weniger Minuten auf die Plattform zu bringen. Dass ein solches Verhalten bzw. das massenhafte Empfehlen keinen Mehrwert bringt, kann man auch gut daran erkennen, dass diese Produkte intern von niemanden bewertet oder übernommen wurden.

Wir haben in der Vergangenheit natürlich versucht diesem Trend entgegenzuwirken und immer wieder in persönlichen Dialogen auf den Kern von edelight hingewiesen. Leider hat das zu nichts geführt. Natürlich nicht – muss ich mittlerweile sagen. Es gibt da draußen ein Vielzahl von Menschen, die ein nettes Nebeneinkommen mit Dankeschönprovisionen verdienen und einige (wenn auch wenige) die tatsächlich komplett davon leben können. Ich muss gestehen, dass mich letzteres sogar fasziniert. Leider trägt meine Faszination nicht zur Steigerung der Empfehlungsqualität bei.

Als wäre diese Entwicklung nicht schon traurig genug, gab es noch einen weiteren negativen Effekt. Während früher Menschen bei uns anriefen und uns mitteilten, dass sie einen tollen Shop gefunden haben, aber unser Bookmarklet die Seite nicht gut auslesen kann, rufen mittlerweile fast nur noch Menschen an, weil die Dankeschönprovisionen noch nicht bestätigt wurden und sie ja schließlich davon leben würden.

Muss ich noch mehr darüber schreiben, wie mich diese Erkenntnis persönlich schmerzt? Ich denke nicht. Ich mag meine persönlichen Empfehlungen und habe aktuell sogar knapp über 150 EUR Dankeschönprovisionen, die ich mir noch nicht ausbezahlt habe. Meine Empfehlungen bestehen aus Produkten und Seiten dir mir gefallen, die ich mir wünsche oder bereits gekauft habe. Manchmal ist es mir allerdings wichtiger, dass mich ein Bild inspiriert und egal, ob man das Produkt wirklich kaufen kann. Wir sind schließlich eine Social Shopping Community und kein Einkaufsportal. Jeder, der mich kennt, weiß das Shoppen und Einkaufen nicht das gleiche sind. Menschen, die gezielt einkaufen wollen, sind bei edelight oft frustriert (z.B. da wir keine Preise anzeigen oder unsere Empfehlungen aufgrund des Alters oft ins Leere laufen) und finden auf Amazon und Co. deutlich schneller das gesuchte Produkt.

Zurück zum eigentlichen Thema.

Wir haben auf Basis dieser Entwicklung lange überlegt, ob wir das Problem technisch lösen können oder ob wir anfangen, Empfehlungen redaktionell zu bereinigen. Zweiteres fällt weg, da es betriebswirtschaftlich keinen Sinn macht. Ersteres wäre natürlich möglich, hätte edelight jedoch noch komplizierter zu Erklären gemacht. Oder wie soll ich jemanden einfach erklären, dass sich bspw. ein Adjusted CPO dadurch ergibt, wie wertig eine individuelle Empfehlung ist (gemessen am Nutzerprofil, allen Empfehlungen, Anteil Likes, shares, etc). Das wäre (k)eine große Freude geworden.
Soviel zu den Dankeschönprovisionen.

Nun zu den Community-Awards. Wir fanden es schön, euch mit Geschenken zu überraschen, wenn ihr gewisse Karma-Stufen erreicht. Wir wollten das ganz gezielt nicht mit virtuellen Prämien oder einfach nur Standard T-Shirts tun und haben bis hin zu unserer Legendenreise ein oft gelobtes Awardsystem eingeführt. Euer Feedback war wunderbar. Wir konnten euch erfreuen und wurden durch tolle Bilder von euch überrascht. Im Laufe der Zeit kamen wir aber auch hier vom gewünschten und erfolgreichen Weg ab. Zum einen durch obige Entwicklung. Wenn Menschen den gleichen Schuh in fünf unterschiedlichen Größen empfehlen, bekommen sie auch noch 5x mehr edelights als andere. Uups! Da haben wir uns wohl nichts dabei gedacht – könnte man meinen.

Ich mache mir den Vorwurf, dass ich als einer der Gründer nicht schon früher eingegriffen bzw. entgegengesteuert habe und denke, dass es jetzt zu spät für kosmetische Änderungen ist. Aus diesem Grund werden wir eine für einige von euch radikale und vermutlich schmerzhafte Kehrtwende einleiten und zum 30.09.2013 die Dankeschönprovisionen abschaffen. Das gleiche gilt auch vorerst für die Community-Awards. Die Vergabe von edelights für Empfehlungen bzw. die unterschiedlichen Karmastufen bleiben weiterhin bestehen.

Selbstverständlich werden wir Dankeschönprovisionen, die nach dem 30.09.2013 bestätigt werden noch Euren Konten gutschreiben. D.h. für alle Einkäufe, die bis zum 30.09.2013 auf Basis Eurer Empfehlungen getätigt werden, erhaltet Ihr die Dankeschönprovisionen – sobald die Provision vom Partnershop freigegeben bzw. bestätigt wurde. Wir werden daher die Verkaufsstatistik innerhalb Eurer Profile mindestens bis zum 31.12.2013 weiterhin bestehen lassen.

Wir hoffen mit dieser Entscheidung im Interesse all derer zu handeln, die edelight wegen ihrer kreativen Ideen nutzen oder sich schlicht und einfach schöne Dinge wünschen oder merken wollen.

Für diese Menschen haben wir edelight gegründet und vor 7 Jahren das Risiko einer Unternehmensgründung übernommen. Und ja, wir handeln in einer gewissen Art und Weise egoistisch. Wir sind selbst daran interessiert uns wieder vermehrt von den schönen Dingen des Lebens inspirieren zu lassen und weniger Zeit damit zu verbringen, unzählige gleiche Schuhe zu löschen.

Eure Fragen und Wünsche werde ich persönlich unter einer eigens dafür eingerichteten E-Mail-Adresse: dankeschoenprovision[at]edelight.de beantworten.

Euer
Peter

Gewinnspiel: Glossybox for Men

Noch kein Geschenk für den Mann an Deiner Seite, dann haben wir genau das Richtige für Dich!

Passend zur Jahreszeit verlosen wir die neue Glossybox mit den erfrischenden Pflegeprodukten für den männlichen Körper. In der Box findet er fünf Produkte, die seine Haut wieder zum Strahlen bringen. Ganz uneigennützig ist dieses Geschenk dann ja doch nicht, denn wer möchte nicht einen schönen Mann zum Kuscheln?!

glossybox-men.jpg

Wenn Du diese tolle Glossybox for Men haben willst, dann mach mit.

Um an der Verlosung teilzunehmen, klick hier und empfehle Dein liebstes Pflegeprodukt.

Poste Deinen Favoriten anschließend als Link unter diesen Beitrag und Du bist dabei!

Einsendeschluss ist Mittwoch, der 23. August 2013!

Viel Glück wünscht Dir das edelight-Team

Teilnahmebedingungen

Neu im Team: Lena stellt sich vor

Lena.jpg

Hallo meine Lieben,

ich bin die Lena und seit Anfang August bei edelight. Als Trainee SEO werde ich vor allem Hannes tatkräftig unterstützen.

1. Das coolste Produkt, das ich je bei edelight entdeckt habe, war …

… ein Paar stylischer Plateau-Sandaletten aus beige- und türkis-farbenen Nubukleder von Buffalo.

2. Shoppen bedeutet für mich, …

… mich immer wieder selbst zu beschenken. Insbesondere das Onlineshopping ist ein Highlight. Gerade wenn ich abends nach Hause komme und die Päckchen schon auf mich warten. Das ist jedes Mal wie Weihnachten: Ich bin gespannt auf den Inhalt und freue mich, das Paket auszupacken.

3. Mein größter Fehlkauf ever war …

… eine weiße Winterjacke mit Kunstfell am Kragen. Keine Ahnung, was mich dazu bewegt hat, muss wohl „in“ gewesen sein.

4. Wenn ich unbegrenzt Geld hätte, würde ich mir folgendes zulegen:

Eine Werkstatt. Ich mache unheimlich gerne selber kleine Möbelstücke. Nur leider fehlt mir in Stuttgart das richtige Handwerkszeug dazu.

Neu im Team: Tammi stellt sich vor

Tammi.jpgHallo ihr Lieben, ich bin Tammi und bin die neue Praktikantin im Onlinemarketing von edelight. Ich werde in den nächsten Monaten Tobi und Mi Sa etwas unter die Arme greifen. Derzeit studiere ich Englisch, Kommunikation und Marketing an dem University College Southern Denmark und freue mich auf eine tolle Zeit hier im Team.

1. Das coolste Produkt, dass ich je bei edelight entdeckt habe, war.. Dieses total coole Paar Sneaker, die jedem Outfit einen lässigen Look verpassen.

2. Shoppen bedeutet für mich.. Immer wieder neues zu entdecken. Kleidung gibt uns die Möglichkeit uns jeden Tag neu zu erfinden, und es gibt nichts schöneres, als wenn der Postbote mit einem großen Paket vor der Tür steht.

3. Mein größter Fehlkauf ever war.. Ein rosafarbenes langes Abendkleid. Meine Schwestern haben sich damals beide das Kleid gekauft und mir gesagt es wäre toll wenn wir das alle drei hätten und mal gemeinsam tragen würden. Keine von uns hat es je getragen.

4. Wenn ich unbegrenzt Geld hätte würde ich mir folgendes zulegen: Ein Haus am Strand mit einem schönen großen Garten und ein eigenes Büro in das jeder seinen Hund mitbringen darf.

Gewinnspiel: LONE RANGER

Heute (8.8.13) läuft der neue Disney Film “LONE RANGER” in den Kinos an und deshalb dachten wir, wir hauen ein paar Goodies zum Film raus.

Die Schöpfer der PIRATES OF THE CARIBBEAN-Abenteuer, der Erfolgsproduzent Jerry Bruckheimer und Regisseur Gore Verbinski haben sich zusammengetan und ein einzigartiges Leinwandabenteuer geschaffen:

Der Indianer Tonto (Johnny Depp) erzählt die sagenhafte Geschichte, die den Texas Ranger John Reid (Armie Hammer) in einen maskierten Rächer gegen das Verbrechen verwandelt und nimmt die Zuschauer dabei mit auf eine tollkühne Achterbahnfahrt voller epischer Überraschungen und witziger Reibereien zwischen den beiden ungleichen Helden, die erst lernen müssen zusammen zu arbeiten um gemeinsam gegen Korruption und Habgier zu kämpfen.

Lone-Ranger72.jpg

In den Hauptrollen spielen Johnny Depp als gewitzter Indianer Tonto und Newcomer Armie Hammer als sagenhafter maskierter Rächer Lone Ranger das ungleiche Duo wider Willen.

Lone-Ranger14.jpg

Lone-Ranger4.jpg

Passend zum Filmstart verlosen wir ganz tolle Sachen:

Der erste Platz erhält einen 150 Euro Gutschein von Zalando und die Plätze 2 und 3 bekommen ein Fan-Package mit jeweils einem Filmposter, Iphone5-Case und einer süßen Perlentasche.

Und wie kannst Du mitmachen?

Beantworte folgende Frage und  poste die richtige Antwort als  Kommentar unter diesem Beitrag:

Wer spielt die Rolle des Indianers Tonto?

Einsendeschluss ist Freitag, 15. August 2013!

Viel Glück!!

Teilnahmebedingungen

Hier die Gewinne:

Lone-Ranger_Hauptplakat.jpg

Hauptfilmplakat zum Film

Perlentasche.jpg

Perlentasche zum Film

Und der offizielle Trailer zu “Lone Ranger”:

Shopstöbern mit Trachten Dirndl Shop

Trachten-Dirndl-Shop.jpg Der Countdown läuft und bald heißt es überall wieder: O´zapft is!!!

Der Trachten Dirndl Shop ist bekannt für seine grandiosen Trachten-Kollektionen der Marke Stockerpoint. Damit Du der Eyecatcher auf jedem großen und auch kleinen Bierfest wirst, verlosen wir jetzt zusammen mit Trachten Dirndl Shop drei Shopping-Gutscheine im Wert von 50, 100 und 200 Euro!

Stöber Dich einfach durch Dirndl, Blusen, Lederhosen und Co und empfiehl Deine Lieblingsteile im Trachten-Dirndl-Shop unter dem Stichwort Trachtenmode.

Viel Spaß beim Stöbern und hier gehts zum Shopstöbern!

Shopstöbern mit mytheresa.com

mytheresa.jpg Starte in die New Season – vor allen anderen und mit den Must-haves der besten Designer!

Bei mytheresa.com findest Du die neusten Kollektionen von mehr als 160 internationalen Top-Labels wie Balenciaga, Saint Laurent, Valentino und vielen mehr!

Damit Du Dich dieses Jahr auf den Herbst freuen kannst, starten wir mit mytheresa ein Shopstöbern, bei dem es drei Shopping-Budgets im Wert von 100, 250 und 400 Euro zu gewinnen gibt.

Hier gehts zum Shopstöbern mit mytheresa.com.

Viel Spaß beim Shopstöbern!

Gewinnspiel: Disney’s fantastische Welt von Oz

Die fantastische Welt von Oz erzählt die Geschichte vom berühmten Zauberer, der nach Oz kam und dort die drei zauberhaften Hexen Evanora (Rachel Weisz), Theodora (Mila Kunis) und Glinda (Michelle Williams) trifft.
Der Film, der seit 11. Juli 2013 auf DVD und Blu-ray erhältlich ist, erzählt die Vorgeschichte des “Zauberer von Oz”. Neben ihm stehen auch die Kostüme und das Make-up der Hexen im Mittelpunkt.

Evanora, die von Rachel Weisz gespielt wird, ist die majestätische Herrscherin der Smaragdstadt. Sie trägt meist ein grünes Kleid, das glamourös und sinnlich wirkt und durch die Farbe etwas militärisches erhält. Die Maskenbildnerin Judy Chin beschreibt ihr Make-up als eine eine Mischung aus “Punkrockerin, Schneewittchen und Hollywood-Starlet”.

Oz_Costume4.jpg

Die Hexe Glinda, von Michelle Williams gespielt, verkörpert die weiße, reine Figur. Zarte Stoffe und helle Töne unterstreichen den zurückhaltenden Charakter. Sie trägt sehr dezentes Make-up und vorallem der makellose Teint steht im Vordergrund.

Oz_Costume3.jpg

Doch die faszinierendsten Arrangements trägt Mila Kunis, die Theodora spielt. Ihre Kostüme sind abwechslungsreich; von viktorianisch inspirierter Reitkleidung bis hin zum wunderschönen Ballkleid.
Um Mila Kunis unschuldiger wirken zu lassen wurde beim Make-up auf Pflaumentöne und Weinrot zurückgegriffen.

Oz_Costume5.jpg

Anlässlich des DVD-Starts des Disney Films “Die fantastische Welt von Oz” verlosen wir drei “Oz-Überraschungs-Pakete”, von denen Du eines ganz einfach abstauben kannst:

Verratet uns und schreibe im Kommentarfeld, welche Hexe Dein Favorit ist und warum!
Magst du lieber die majestätische Evanora oder die zurückhaltende Glinda? Oder bist du Fan der wandelbaren Theodora?

Einsendeschluss ist Montag, der 22.Juli 2013!

Teilnahmebedingungen

 1 2 3 4 5 ...90 91 Nächste

Der edelight Blog

Wir sind ein junges E-Commerce Unternehmen aus Stuttgart. Wir lieben Online-Shopping. Wir lieben tolle Produkte und schöne Shops. Und unsere Community tut das auch. Das hier ist unser Blog: Mit Infos über unsere Seite, das Team dahinter und das Unternehmen drum-herum.

Herzlich willkommen.
Blogdelight RSS abonnieren

Susi erklärt edelight

News auf:

Folge uns auf twitter

... und Facebook

edelight GmbH auf Facebook

Tags

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archiv

Blogroll