Leichte Kost geht an…

Letzte Woche hatten wir – in einer in Deutschland noch nie da gewesenen Aktion - das Buch “Die Therapie” zum verschenken angeboten. Die Teilnahmebedingungen bestanden einzig in einer sinnvollen Begründung, warum man im Moment nur leichte Kost verträgt.

Insgesamt haben sich 14 Personen bei mir gemeldet und mir Ihre teilweise sehr persönlichen Begründungen geschrieben ;-)

Die Auswahl fiel mir sehr schwer und hat mehrere Tage höchste Konzentration gefordert (inkl. eines neuen Schenkalgorithmus). Jetzt bin ich froh, den stolzen Gewinner endlich verkünden zu können:

(Trommelwirbel)

The winner is Christian Lautner von imedo.de.

Christian ist ebenfalls Gründer und arbeitet im Moment überdurchschnittlich viel. Entsprechend hat er den Preis wirklich verdient.

Nachtrag: 1. Platz regionaler StartUp-Wettbewerb

Ganz links ist im Übrigen unser Phantom Steffen, in der Mitte ich und ganz rechts Tassilo ohne Haare (nein, das ist der zweit platzierte. Tassilo war durch unseren Relaunch leider verhindert).

'edelight gewinnt startup-wettbewerb' von ampe0011

Zum vergrößern bitte auf den Artikel klicken.

Leichte Kost zu verschenken

In den letzten Monaten hatte ich nicht wirklich viel Zeit und Konzentration zum intensiven lesen. Entsprechend reichte es sehr oft nur für leichte Kost am Abend oder an den Wochenenden.

Ein in dieser Zeit gelesenes Buch war der Psychothriller “Die Therapie” von Sebastian Fitzek. Das Buch ist echt der Hammer und gehört zu den Wenigen, bei dem ich bis kurz vor dem Schluss das Ende nicht vorhersagen konnte.


Da meine geistigen Verwirrungen dazu geführt haben, dass ich das Buch – trotz obiger Begeisterung – ein zweites Mal auf Amazon bestellt hatte und es nicht rechtzeitig zurückschicken konnte (nein, hierfür gibt es keine Erklärungen), werde ich jetzt völlig altruistisch handeln und das doppelte Exemplar verschenken.

Also, meldet euch einfach bis Ende der Woche im Blog oder per Mail (peter.ambrozy@edelight.de) und schreibt mir, warum auch ihr nur leichte Kost verspeisen könnt ;-)

Wandtattoos, Wandaufkleber und Tapetensticker bei edelight

In den letzten Wochen ist es uns beim Durchstöbern der Empfehlungen, Geschenkideen und Wünsche unserer Community immer mehr aufgefallen: Wandtattoos, Wandaufkleber und Tapetensticker scheinen voll im Trend zu liegen und erfreuen sich außergewöhnlicher Beliebtheit bei unseren Nutzern. Deshalb hier eine kleine Zusammenstellung der beliebtesten und schönsten Exemplare:

Wandaufkleber Metropolis Wandsticker Retro-Dots Wandaufkleber Herzen

Ein zweiter Trend scheint jetzt im Anbringen von Aufklebern über dem Bett oder Stickern an Kühlschränken zu liegen. Hierzu auch ein paar nette Beispiele:

Sticker Sex on the Beach Sticker Pina Colada Tapetenaufkleber Flower Green

Wenn ich mir jetzt nur noch von meinem spärlichen Startup-Gehalt einen dazu passenden Kühlschrank leisten könnte ;-)

1. Preis in der Region

Cool. Durch unsere Teilnahme beim Deutschen Gründerpreis und unsere gute Platzierung, wurden wir automatisch auch für den regionalen Wettbewerb nominiert. Gestern Abend war die Preisverleihung und wir konnten ganz Stolz die Urkunde (und einen Scheck) für den ersten Platz in Empfang nehmen.

Das freut uns natürlich. Insbesondere deswegen, da wir von diesem regionalen Wettbewerb gar nichts wussten ;-)

Gesprochen hat im Übrigen Prof. Dr. Berhold Leibinger. Der Mann gehört zu Deutschlands Vorzeigeunternehmern und hat mehr Berufsjahre, als das gesamte Team von edelight zusammen ;-)

Statistiken: Partneranfragen

Nachdem wir in den letzten Wochen wirklich sehr viele Anfragen von Shops bekommen, habe ich heute mal kurz alle Anfragen gezählt. Das Ergebnis hat mich selbst etwas überrascht, den wir haben in den letzten Wochen 157 Anfragen von interessierten Shops bekommen.

Einige wollen als Partnershop gelistet werden, andere unseren “auf edelight empfehlen-Button” einsetzen.

Edelight unterstützt Spielerkabine.net

Eine juristische Schmierenkomödie sondergleichen durchzieht heute die Web 2.0-Welt. Das vielversprechende junge Social Network für (Hobby-) Sportler Mannschaftskabine.net wurde von einem Hamburger Jurastudenten abgemahnt. Der Student hatte vorher still und heimlich die Wortmarke beim Deutschen Marken- und Patentamt eintragen lassen. Die Konsequenz daraus ist, dass die jungen Gründer ihr Projekt in Spielerkabine.net umbenannt haben müssen. Nähere Informationen zu den Hintergründen findet ihr im Blog. Allein schon aus regionaler schwäbischer Verbundenheit unterstützen wir die Gründer natürlich dabei, den neuen Namen publik zu machen. Wir kennen die Jungs persönlich und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute und weniger böswillig gestimmte Mitmenschen. Reaktionen der Blogosphäre findet ihr u.a. hier und hier.

Der erste (richtige) Spamer

Jetzt ist er da, unser erster richtiger Spamer. Wer genau? Das lässt sich leicht raus finden – also selber mal nachschauen.

Seine Taktik: Viele Tags, Viele unterschiedliche User.
Seine Schwäche: Keine Strategie, keine Geduld und unsere User
Unsere Vorgehensweise: Freundliche Hinweise, Dringliche Bitten, Leidenschaftliches Löschen (falls die ersten beiden Schritte nicht helfen ;-)

Umfrage über Internet-Startups mit edelight

Beim Wissensportal Förderland für Gründer und Unternehmer gibt es momentan eine Umfrage zum Thema Internet-Startups. Unter anderem werden auch Fragen über die Bekanntheit und Beliebtheit von edelight, eurem Portal für Lieblingsprodukte, Geschenkideen und Wünsche gestellt. Deshalb rufen wir euch alle dazu auf, euch aktiv an der Umfrage zu beteiligen und uns dabei zu unterstützen edelight noch bekannter zu machen. Hier ist der direkte Link zur Umfrage. Keine Angst, sind nur 8 Fragen und dauert keine 3 Minuten ;-) Vielen Dank!

Heuschrecken sind scharf auf edelight

Das wir ein begehrtes Startup für Empfehlungen, Geschenkideen und Wünsche sind, wussten wir ja schon länger. Potentielle Investoren fielen wie die Heuschrecken über uns her. Gestern dann das Unfassbare: Nahm doch tatsächlich eine Heuschrecke den direkten Weg durch das Fenster im Flur des 2. Stocks unseres Firmenstandortes und lauerte uns auf. Beherzt beförderte ihn einer meiner Kollegen wieder direkten Weges aus dem Fenster. Hier ein Bild des uns unbekannten Subjekts:

Heuschrecke

Die Heuschrecke erfreut sich nach wie vor bester Gesundheit ;-)

 1 2 Nächste

Der edelight Blog

Wir sind ein junges E-Commerce Unternehmen aus Stuttgart. Wir lieben Online-Shopping. Wir lieben tolle Produkte und schöne Shops. Und unsere Community tut das auch. Das hier ist unser Blog: Mit Infos über unsere Seite, das Team dahinter und das Unternehmen drum-herum.

Herzlich willkommen.
Blogdelight RSS abonnieren

Susi erklärt edelight

News auf:

Folge uns auf twitter

... und Facebook

edelight GmbH auf Facebook

Tags

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archiv

Blogroll