Neue Abmahnung: Witz des Jahres

Gerade kommt Nele vom Fax und überbringt mir die Nachricht, dass wir abgemahnt wurden und überreicht mir in diesem Zuge zwei Dokumente. Nachdem ich die ersten Zeilen (inkl. Anschrift) gelesen hatte, musste ich mich erstmal im Büro umschauen und prüfen, ob irgendwo eine versteckt Kamera installiert wurde, denn ich war (bzw. bin mir immer noch nicht sicher) warum Deutschlands unterbezahlte Faxe so etwas verdient haben.

Vorab
In der Adresszeile ist in jeder (wirklich in jeder Zeile) ein Rechtschreibfehler und die vermeintliche abmahnende Organisation nennt sich “Planetarische Union e.V.”.

Gegenstand der Abmahnung

“Der Verkauf von Grundstücken und Planeten ist Betrug!”

Das Anschreiben
Für alle, die die eingescannten Dokumente nicht lesen können möchte ich ein paar ausgewählte Zeilen kurz zusammenfassen:

“Sehr geehrte Damen und Herren,
die Planetarische Union wurde gegründet um Planeten und das Universum von jedem Versuch der Ausnutzung und willkürliche Unterdrückung zu schützen. Weiterhin hat jede Lebensform ein Recht den Schutz auf Leben und Grundrechte, deren wir uns zur Aufgabe gemacht haben….
Für diese Abmahnung/Unterlassung wird eine Bearbeitungsgebühr von 25,95 Euro erhoben welche innerhalb 14 Tage auf unserem Konto zu überweisen ist,…”

So far.

Hallo? Sind die Menschen so im Weihnachtsstress, dass Sie derartig Irre Faxe verschicken? Wir haben das Gefühl, dass die beiden Seiten mehr zum Schaden des Universums beitragen als die Absichten des Vereines.

Das Lustige und gleichzeitig Schlimme an der ganzen Sache ist allerdings, dass man heutzutage nicht mal sicher sein kann, dass das ein Witz ist, denn da draußen laufen viele Menschen rum, die so etwas ernst meinen.

Weitere Infos werden folgen – falls es was zu berichten gibt ;-)

Originaldokumente:

Seite 1
'Abmahnung des Jahres - Teil 1' von ampe0011

Seite 2
'Abmahnung des Jahres - Teil 2' von ampe0011

Susi erklärt: Wunschzettel 2.0

Hallo, ich bin Susi! Ich habe für euch ein kleines Video gemacht, das den Wunschzettel auf edelight erklärt.
Aber schau doch einfach mal rein:


Link: sevenload.com

Du bist noch nicht bei edelight angemeldet? Na dann aber schnell: Anmelden!

Wenn Du auch jemand kennst, der nicht weiß, was er sich wünschen soll oder immer das falsche geschenkt bekommt, dann schicke ihm doch einfach diesen Link:
http://blog.edelight.de/300/susi-erklart-wunschzettel-20/

Wir lieben unsere Community

Heute ist wieder einer dieser ganz besonderen Tage, an denen uns bewusst wird, welch tolle Community wir hier bei edelight haben. Vor einer Stunde kam unser täglicher Glücksengel, der Paketbote, schwer ächzend die Treppen hinauf mit einem großen Paket für uns. Nicht, dass das ungewöhnlich wäre, allerdings war der Inhalt ein sehr erfreulicher.

Eines unserer treuesten Mitglieder, Trudi, hat uns mit Süßigkeiten, Leckerlies, Wein, Kopfschmerztablen und WC-Reiniger bedacht. Tolle Sache: jetzt können wir erst futtern und dann trinken. Und wenn es zu viel wird, können wir sicherlich auch die Kopfschmerztabletten und den WC-Reiniger brauchen. Dir, liebe Trudi (Heike), nochmals vielen, vielen Dank vom ganzen Team und besonders von Henri und mir. Wir werden die dritte Flasche Wein Alex zukommen lassen. Bleib wie Du bist, behalt Deinen Humor und hoffentlich wirst Du sehr lange bei uns so aktiv sein!
Hier zur Veranschaulichung ein paar Bilder vom Paket und dessen Inhalt:

Kurz nach dem Öffnen des Pakets

Der leckere Inhalt von oben.

Ausgepackt und dekoriert in voller
Pracht.

Besonders schön: Mit persönlicher
Widmung.

Lunch 2.0 jetzt auch in Stuttgart

Lunch 2.0 findet einmal im Monat in verschiedenen Städten statt. Gesponsort wird das Essen vom gastgebenden Unternehmen, das zum offenen Austausch und zum Unterhalten in ihren Büros, einem Restaurant oder sonstigem geeigneten Plätzchen einlädt.

Genau ein solches Lunch 2.0 werden wir am 7. Dezember ab 17:00 Uhr in unseren Räumen in der Wilhelmstrasse 4a hier in Stuttgart veranstalten. Zusammen mit der MFG werden wir auch für Essen und Trinken sorgen.

Wer Interesse hat, beim ersten Lunch 2.0 in Stuttgart dabei zu sein, der muss nur noch einen Platz auf der Teilnehmerliste ergattern.

Link: Wikiseite Lunch 2.0 Stuttgart


Größere Kartenansicht

Neue Partnershops bei edelight (X)

Und wieder neue Partnershops bei edelight. Wenn ihr eure Lieblingsprodukte, Wünsche oder Geschenkideen aus unseren Partnershops empfehlt, bekommt ihr von uns Dankeschön-Provisionen. Die Höhe der Provision hängt vom jeweiligen Partnershop ab. Die komplette Liste der Partnershops findet ihr hier. Interessierte Händler finden weitere Informationen in unserem Händlerbereich.

Neue Shops der letzten Zeit sind:


www.elv.de
Elektronik-Versandhaus
Dankeschön-Provision: 3,50%
Empfehlungen bei edelight

www.basecap.de
Fanartikel aller Art
Dankeschön-Provision: 3,50%
Empfehlungen bei edelight

www.jugendreise.de
Jugendreisen, Klassenfahrten, Sprachreisen
Dankeschön-Provision: 5,00%
Empfehlungen bei edelight

www.floraprima.de
Blumenversand
Dankeschön-Provision: 8,00%
Empfehlungen bei edelight

www.sport-thieme.de
Sportartikel, Vereinssport, Schulsport
Dankeschön-Provision: 3,75%
Empfehlungen bei edelight

www.bw-online-shop.com
Militär, Outdoor, Freizeit, Camping, Security
Dankeschön-Provision: 5,00%
Empfehlungen bei edelight

www.contento-shop.de

Wohnaccessoires, Fotogeschenke, 3D-Fotos
Dankeschön-Provision: 7,50%
Empfehlungen bei edelight

Noch bis Montag abend – Tag it like Schweiz-Gewinnspiel

Wer es noch nicht gesehen haben sollte: Noch bis Montag Abend läuft unsere aktuelle Gewinnspielaktion Tag it like “schweiz”.

Zu gewinnen gibt es diesmal eine tolle Schweizer Armee-Reisetasche.
Mitmachen könnt ihr wie gewohnt: Einfach passende Produkte zum Thema Schweiz mit dem Stichwort “schweiz” und weiteren passenden Stichwörtern versehen.

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

So schön, schön ist die Welt.

Ich hatte ja bereits von den schizophrenen bzw. positiven Vorweihnachtsentwicklungen berichtet. Tja, der Trend hält nicht nur an, sondern wird sogar noch stärker. Das ganze führt dazu, dass wir für den ein oder anderen Händler immer wahrnehmbarer werden (bzgl. der Nutzer die wir überleiten und der entsprechenden Umsätze). In der Regel sind das natürlich eher die kleineren Shops (Loooooooong Tail eben).

Heute kam allerdings die Wende. Kam doch glatt eine Mail vom dem, ja genau DEM Online Händler, der im Long Tail ganz weit links angesiedelt ist. Und? Kein Und! Man nimmt uns wahr und bietet uns ein persönlicheres Miteinander an.

Was wir davon haben? At least ein gutes Gefühl, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

PS: Sorry, wenn ich mal wieder zu emotional geschrieben habe ;-)

Zwischenstand “Persönlicher Geschenkfinder”

Letzten Donnerstag launchten wir ja unseren “Persönlichen Geschenkfinder“, bei dem Geschenksuchende Ihre Anfragen direkt an die Community richten können. Hatten wir nach dem ersten Tag bereits 103 Anfragen, so sind es mittlerweile 443! Das ist unglaublich (und keine Marketing-Fake-Super-Angeber-Zahl).

So schön das klingt, so extrem hat es auch den angedachten Rahmen gesprengt. Es hat nämlich dazu geführt, dass unsere Community (Top-Nutzer, die freiwillig mitmachen) fast im Stundentakt Mails mit 10 Anfragen bekommen hat. Das wurde uns von Stunde zu Stunde unangenehmer, da wir das Stöhnen mittlerweile bis nach Stuttgart hörten.

Nein, wir hören jetzt ganz sicher nicht damit auf, da das Ganze auch sau viel Spaß macht. Wir mussten nur mal geschwind den Prozess leicht verbessern (etwas standardisieren), damit nicht jede einzelne Anfrage weitergeleitet werden muss (Bei über 400 Anfragen gibt es nämlich eine Vielzahl von potentiellen Clustern).

Sodele, dann arbeiten wir jetzt mal den Rückstand auf ;-)

Social Shopping in Reinkultur: Die Community als “Persönlicher Geschenkfinder”

Gestern ging unser “Persönlicher Geschenkfinder” online. Dabei können Geschenksuchende Ihre Anfrage direkt an unsere Top-Nutzer übermitteln und bekommen innerhalb von 48 Stunden persönliche Empfehlungen.

Was wir als vermeintlich kleines Vor-Weihnachtsexperiment gestartet haben, legt gerade unser Online-Marketing lahm. Warum? Naja, da es ja “nur” als Experiment gedacht war, haben wir natürlich nicht alle Prozesse auf die maximale Skalierung ausgerichtet und schon gar nicht damit gerechnet, dass wir innerhalb der ersten 24 Stunden 103 Anfragen zu erhalten!!!

Das führt dazu, dass wir noch nicht mal unsere Lieblingsblogger informieren konnten und jetzt sogar Angst haben, dass danach die Anfragen noch stärker steigen könnte ;-)

Neue Funktionen (I) – Einfachere Qual der Wahl-Umfragen Erstellung

Ab heute werde ich in loser Reihenfolge Verbesserungen und neue Funktionen bei edelight vorstellen. Fast täglich gibt es kleinere Verbesserungen und neue Funktionen, die Spaß und Bedienbarkeit von edelight verbessern sollen. Gestern Nacht haben wir die Erstellung von Qual der Wahl-Umfragen vereinfacht. Jetzt ist es möglich direkt über Eure eigenen Listen die Produkte auszuwählen, die Ihr in Euer Qual der Wahl einstellen wollt. Einfach im Drop-Down-Menü die gewünschte Liste auswählen und suchen anklicken, um alle Empfehlungen oder Wünsche der Liste zu sehen. Wenn Ihr den Titel des Produktes wisst, könnt Ihr diesen zusätzlich zur ausgewählten Liste eingeben und anschließend suchen klicken.

Natürlich ist es auch nach wie vor möglich, nur den Titel eines Produktes einzugeben und zu suchen, wenn Ihr nicht mehr wisst, auf welcher Liste das Produkt ist. Probiert es doch gleich einmal aus. Wenn Ihr weitere Verbesserungsvorschläge habt, könnt Ihr gerne einen Kommentar schreiben.

Zur Qual der Wahl-Umfragen-Erstellung geht es hier: Neue Umfrage erstellen

 1 2 Nächste

Der edelight Blog

Wir sind ein junges E-Commerce Unternehmen aus Stuttgart. Wir lieben Online-Shopping. Wir lieben tolle Produkte und schöne Shops. Und unsere Community tut das auch. Das hier ist unser Blog: Mit Infos über unsere Seite, das Team dahinter und das Unternehmen drum-herum.

Herzlich willkommen.
Blogdelight RSS abonnieren

Susi erklärt edelight

News auf:

Folge uns auf twitter

... und Facebook

edelight GmbH auf Facebook

Tags

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archiv

Blogroll