Urlaubs-Memory zum Ferienstart

Fototapete-Strand.jpg In Baden-Württemberg haben heute die Sommerferien begonnen und passend dazu gibt es das neue Urlaubs-Memory. Wer sich also schon mal auf den wohl verdienten Sommerurlaub einstimmen möchte oder noch dem letzten Feriendomizil hinterher trauert, der ist mit unserem Urlaubs-Memory richtig beraten.

Das beliebteste Reiseziel von uns Deutschen liegt laut handelsblatt.com übrigens im eigenen Land, gefolgt von Spanien auf Platz 2 und der Türkei auf Platz 3.

Bildquelle: www.tapetenjoe.de via edelight

Fehler beim Empfehlen – Bilder können nicht ausgelesen werden (Update)

Wie bestimmt einige von euch bereits bemerkt haben, kann aktuell beim Empfehlen kein Bild des Produktes eingelesen und gespeichert werden. Wir arbeiten bereits daran, den Fehler zu beheben. Ich würde euch alle gerne bitten, zunächst nichts mehr zu empfehlen, bis wir hier wieder Entwarnung geben. Entschuldigt die Unannehmlichkeiten.

Update: 10:13 Uhr
Empfehlen funktioniert jetzt wieder. Viel Spaß euch allen :)

Neu im Team: Bente stellt sich vor

23_hell-585x376.jpg Hallo, mein Name ist Bente – und nein, ich bin kein Mann (siehe Foto). Nach Moderationen, Promi-Interviews und vielseitigen journalistischen Aufträgen für Funk, Fernsehen und Internet fand ich den Weg zum Chefredakteurs-Posten bei edelight. Ich führe mein Team mit Peitsche und der Stimme eines Marktschreiers… Aber mal im Ernst: Mir bereitet es Freude, mit anderen am großen Ganzen zu werkeln, Menschen zu motivieren und ein Online-Magazin zu gestalten, das den Lesern unterhaltsame und informative Themen liefert. Dafür bin ich bei edelight.

1) Das coolste Produkt, das ich je bei edelight entdeckt habe, war…
Einen Uhr-Ring mit einem mit einer Art Gemme verzierten Ziffernblatt. Ein Traum.

2) Shoppen bedeutet für mich…
Offline: Stress. Online: Spaß! Natürlich bummel‘ ich gern durch die Shops und über die Flohmärkte unserer Metropolen. Aber wenn ich mich doch mal unter die Kaufsüchtigen im wahren Leben wage, endet dies mit schmerzenden Füßen, hochroter Birne, blauen Flecken und einer überdurchschnittlich schnellen Herzfrequenz. Online-Shopping ist für mich so viel entspannter. Und seitdem ich meine Schuh- und BH-Größe fest im Blick habe, ist es ein Wohlgenuss.

3) Mein größter Fehlkauf ever war…
Eine Kapitänsmütze. Zu meiner Verteidigung muss ich sagen: Ich war 13 Jahre jung und machte meine ersten modischen Schritte, edelight gab es da noch nicht und es mangelte (noch) an Fashion-Experten in meinem direkten Umfeld. Die 15-jährige Modebloggerin Tavi Gevinson würde allerdings sagen, dass guter Geschmack nicht vom Alter abhängig ist.

4) Wenn ich unbegrenzt Geld hätte, würde ich mir Folgendes zulegen:
Meine Wünsche wären die gleichen: Coole Klamotten und Schuhe, eigene Hütte, gutes Fahrrad, Reisen, Freunde und Familie einladen und Gutes tun – nur eben alles etwas üppiger, doller und öfter.

Legenden Reise Part I: Poweruschi und Sakura in London

Unsere Community geht auf Reisen, genauer gesagt auf Legenden-Reise. Die ersten Reiseberichte sind auch schon bei uns ins Büro geflattert und was unsere Mitglieder auf ihren Reisen alles erleben, möchten wir euch natürlich auch erzählen.

London-bilder-576.jpg

Unsere erste Kandidatin, die ihre sieben Sachen für einen Wochenendtrip gepackt hat, war die liebe Poweruschi, alias Ursula. Gemeinsam mit ihrer Tochter Jennifer ging es nach London. Und wie das nun mal so ist, hatten die Beiden mit dem typischen Londoner Wetter zu kämpfen. Davon haben sich unsre London-Fans jedoch nicht im Mindesten abhalten lassen und die Stadt mit all ihren Sehenswürdigkeiten und Shopping-Meilen erkundet.

Das Highlight des ersten Tages war ein Besuch bei Madame Tussauds, wo die Beiden zwischen Christina Aguilera, der königlichen Familie, Bollywood-Größe Sharuk Khan und Prince William posierten und ein wenig Celebrity-Luft schnuppern konnten. Wer das Wachsfiguren-Kabinett besuchen möchte, der muss lange Wartezeiten in Kauf nehmen, dennoch lohnt sich das Anstehen allemal.

Poweruschi-und-Sakura-London.jpg

Am zweiten Tag standen vor allem Sightseeing und Shopping im Vordergrund. Von der Tower-Bridge über Big Ben und London Dungeons bis hin zum London Eye, im Programm unserer beiden Powerfrauen wurde nichts ausgelassen, Blasen an den Füßen und schmerzende Beine inklusive. In einer kleinen Boutique unweit des Hotels zwischen Liverpool Street und den London Towers konnte sich außerdem unsere Shopping-Queen Jennifer austoben und erwarb ein schönes Petticoat-Kleid im 50-iger Jahre Stil.

Ein wenige geruhsamer ging es dann am Abreise-Tag zu. Nach ausgiebigem Frühstück folgte ein gemütlicher Spaziergang über den Picadilly Circus mit Besuch der Eros-Statue und der kleinen Wachablösung.

Jedenfalls hatten die beiden sehr viel Spaß bei ihrer Legenden-Reise, wie auf den Bildern unschwer zu erkennen ist. Vielen Dank an euch für die Einblicke in den London-Trip, wir hoffen, dass noch viele spannende Geschichten folgen werden.

Hippie Looks Memory: Die Gewinner stehen fest

Bei unserem aktuellen Hippie Looks Memory haben wir euch und euer Erinnerungsvermögen mal wieder auf die Probe gestellt. Passend zur Festival-Saison und unter dem Motto Hippie Looks musstet ihr diesmal Vintage-Boots, wallende Röcke und Fransentaschen in Paaren finden um mit der Bestzeit eine Fransentasche von Fkids are older gewinnen zu können.

Fransentasche.jpg

Über den Gewinn der Fransentasche darf sich die liebe Olja_wa freuen und somit den Hippie Look für den Sommer perfekt machen. Herzlichen Glückwunsch liebe Olga mit deiner neuen Errungenschaft aus dem Hippie Looks Memory.

edelight Team-Event

teaminaction2.JPG

Gestern ging es sportlich zu bei uns edelights, denn auf dem Aktivspielplatz in Canstatt fand unser Team-Event statt (Ja auch die großen Kinder spielen gerne). Im Gegensatz zu den letzten Jahren, in denen wir im schönen Garten der Ambrozys ein gediegenes kleines Grillfeschtle feiern durften, war in diesem Jahr Action gefragt.

Volleyball, Fußball und Tischtennis sorgten außerdem dafür, dass die Berge an Fleisch und Essen wieder abtrainiert wurden, denn wie in jedem Jahr hatten wir auch dieses Mal wieder viel zu viel vorbereitet. Die Folge: heute wird im Büro (naja im Hof davor) der Grill nochmal angeschmissen und die Reste verwertet (“Wer kein Fleisch isst macht bis zum Ende des Jahres Küchendienst!”).

Schön wars und bis auf unseren Thorsten gab es keine Verletzten (“Das ist nur Wasser, ist nur Wasser!”) bei unserem sportlichen Team-Event.

Anne von Stylesyoulove bei handeslblatt.com

Letzte Woche fand zum neunten Mal in unserer Hauptstadt die Berlin Fashion Week statt. Zwischen Redakteuren, Mode-Bloggern, Designern und Newcomern hat unsere Anne von Stylesyoulove einen Redakteur vom Handelsblatt getroffen, der sie zum Phänomen Mode-Blogger befragt hat.

Denn seit einigen Jahren sind sie aus der Frontrow der bedeutenden Fashion Shows bei der Fashion Week nicht mehr wegzudenken: junge Menschen, die über ihren eigenen Blog eine Möglichkeit gefunden haben sich der Welt mizuteilen. „Gelernt haben das journalistische Handwerk hierbei nur die Wenigsten kritisiert Anne, vielmehr geht es nur darum gesehen zu werden und mal dabei zu sein. Das schadet auch dem Ruf der Blogger, die einen inhaltlichen und journalistischen Anspruch haben.” (weiterlesen…)

Neu im Team: Candida stellt sich vor

Seit Anfang des Jahres ist bei uns im Team mal wieder viel passiert. Unter anderem sind einige neue Gesichter hinzugekommen, die wir euch hier gerne vorstellen möchten. Den Anfang macht die liebe Candida, die dem ein oder anderen bereits bekannt sein dürfte.

Portrait-candida.jpgIch bin die neue Praktikantin in der Redaktion und schnuppere für 6 Wochen in den Redaktionsalltag hinein. Ich studiere Deutsch und Englisch an der Uni Mannheim und komme grade frisch von meinem Auslandssemester aus Kalifornien zurück. Für edelight arbeite ich jedoch schon so ungefähr seit 1,5 Jahren als Autorin für den Herrenmodeblog. Auf den Herrenmodeblog bin ich mehr zufällig gekommen, musste mich zunächst ein wenig ins Thema reinfühlen und muss sagen dass ich nie gedacht hätte, dass Herrenmode so spannend sein kann und dass es mir so viel Spaß macht, darüber zu bloggen.

1) Das coolste Produkt, dass ich je bei edelight entdeckt habe, war…
Der Taschenhalter „to go“. Der ist super praktisch und so muss man seine geliebte Tasche nicht auf den manchmal doch sehr dreckigen Böden z.b. in Straßenbahnen abstellen.

2) Shoppen bedeutet für mich…
Shoppen macht mich glücklich. Es gibt nichts Schöneres als sich nach einer stressigen Klausurenphase mit ein paar schönen Sachen zu belohnen. Es gibt aber auch Dinge die ich überhaupt nicht gerne kaufe, zum Beispiel Jeans (Jeansleggins sind MEINE LÖSUNG)

3) Mein größter Fehlkauf ever war….
Ich habe jede Menge Klamotten die ich nur einmal oder garnicht anhatte…naja muss ich wohl auf ebay oder auf dem Flohmarkt verscherbeln…schade drum.
4) Wenn ich unbegrenzt Geld hätte, würde ich mir Folgendes zulegen:
Ich würde um die Welt reisen und mir viele tolle Klamotten und Schuhe kaufen…am besten einen persönlichen Schneider zulegen lassen.

Auf zur Mercedes Benz Fashionweek 2011

Fashion-Week.jpg
Zwei mal im Jahr flattern hier im edelight office die Einladungen für die Mercedes Benz Fashion Week ins Haus. Und wie in jedem Jahr macht sich unsere Fashion-Bloggerin Anne auf den Weg nach Berlin um sich mitten ins Getümmel von Models, Designern, Stars, Moderedakteuren und Blogerinnen zu stürzen. In diesem Jahr begleitet bekommt sie von Susan vom New York City Blog Unterstützung und so viel kann ich schon mal verraten: der Terminkalender ist voll bis oben hin!

Die News von Fashion Shows, Partys, Premium und Co erfahrt ihr in unserem Special zur Mercedes Benz Fashionweek 2011. Also schaut mal vorbei und begleitet die Beiden bei ihren Streifzügen durch Berlins Modeszene.

Beachwear: Ab in den Urlaub

Anfang Juli beginnt bereits für die ersten die Urlaubszeit mit Sommer, Sonne, Strand und Meer. Denn in Bundesländern wie Hamburg, Berlin, Hessen oder Schleswig-Holstein haben die Sommerferien bereits begonnen. Fehlt nur noch die passende Beachwear.

Bikinis.jpg

Schließlich möchte ein jeder Urlauber an Strand und Pool eine gute Figur machen. Ob Monokini, Triangelbikini oder sportliche Boardshorts, die Auswahl ist wie in jedem Jahr riesig.

Und während Faktoren wie Form und Trainingsgrad der Beachfigur eine nicht unwesentliche Rolle bei der Wahl der passenden Beachwear spielen, kommen in jeder Saison die entsprechenden Trends hinzu.

Und während in den letzten Jahren Ethno-Beachwear und der Sailor-Look angesagt waren, dürfen Bikini und Co in diesem Jahr in Knallfarbe glänzen. Denn auch davor macht der Colourblocking-Trend nicht Halt. Aber da Farbe zu gebräunter Haut toll aussieht, darf das im Urlaub ruhig getragen werden, finden wir.

Hier einmal eine kleine Auswahl an Beachwear für diesen Sommer.




Der edelight Blog

Wir sind ein junges E-Commerce Unternehmen aus Stuttgart. Wir lieben Online-Shopping. Wir lieben tolle Produkte und schöne Shops. Und unsere Community tut das auch. Das hier ist unser Blog: Mit Infos über unsere Seite, das Team dahinter und das Unternehmen drum-herum.

Herzlich willkommen.
Blogdelight RSS abonnieren

Susi erklärt edelight

News auf:

Folge uns auf twitter

... und Facebook

edelight GmbH auf Facebook

Tags

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Archiv

Blogroll